0
Your Cart is currently empty!
Produkte Aktualisieren
Gutschein
Hinzufügen
AJAX loader
Coupon code invalid! Please re-enter!
zur Kasse

Newsletter Abonnieren

joomla social media module
  • 06.17
  • 07.17
  • 08.17
  • 09.17
  • 04.17
  • 05.17
  • 03.17

Drucktechniken

SIEBDRUCK

Der Siebdruck ist ein Druckverfahren, bei dem die Druckfarbe mit einem Rakel durch ein feinmaschiges Gewebe hindurch auf die Textilien, gedruckt wird. An Stellen des Gewebes,wo keine Farbe gedruckt werden soll, werden die Maschenöffnungen des Drucksiebes farbundurchlässig gemacht. Dieses Druckverfahren eignet sich für grosse Auflagen, er überzeugt durch Farbbrillanz und Langlebigkeit. Die meissten Auflagen drucken wir im Siebdruck. Wir arbeiten und nutzen GOTS-Farben, die umweltverträglich und allergiefrei sind.


DIGITALDRUCK

Der digitale Textildruck bietet Farbvielfalt ohne Zusatzkosten. Er eignet sich besonders zum Bedrucken von T-Shirts und Sweatshirts. In diesem Druckverfahren werden Textilien direkt mehrfarbig mittels Nass-in-Nass Technik bedruckt, ohne Zusatzkosten, wie Film- oder Sieberstellung. Das Druckergebnis überzeugt durch brillante Farben, feinste Details und einer hervorragenden Waschbeständigkeit.



TRANSFERDRUCK

Transferdruck ist hochauflösend, leuchtend, waschbeständig und langlebig. Mit Transferdruck veredelten Textilien vereinen die Vorteile des Fotodrucks mit dem Flexdruck. Transferdruck eignet sich für Auflagen mit ein- oder mehrfarbigen Grafiken, Fotos, Logos oder Bildern auf dunklen und hellen Textilien. Das Motiv wird erst geplottet, dann konturgeschnitten, mit einer Übertragungsfolie aufgebracht und unter Druck und Hitze auf das Textil gepresst.

STICKEREI

Die Stickerei ist die edelste Form, um ein Motiv auf ein Textil zu übertragen und wirkt exklusiv und ist dauerhaft haltbar. Bis zu 15 Farben sind möglich. Der Preis wird bestimmt durch die Motivgrösse, das heisst, durch die Anzahl der Stiche. Allerdings eignen sich nicht alle Motive oder Textilien zum Besticken. So sind filigrane Stickerei-Motive nur schwer umzusetzen und generell soll das Stickmotiv eine kleinste Buchstabenhöhe von mindestens 5 mm haben.


Natürlich machen wir auch Flockdruck und Sublimationsdruck fals gewünscht.